zweitausend

GrammatikKardinalzahl
Aussprache
Worttrennungzwei-tau-send (computergeneriert)
Wortzerlegungzweitausend
Wortbildung mit ›zweitausend‹ als Erstglied: ↗2000-fähig · ↗Zweitausender · ↗zweitausendfähig
 ·  mit ›zweitausend‹ als Binnenglied: ↗Jahr-2000-Problem
eWDG, 1977

Bedeutung

2000
Beispiel:
der Zuschauerraum fasst zweitausend Personen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitsstunde Besucher Bundesbürger Delegierte Einwohner Exemplar Fußnote Gulden Höhenmeter Jahr Kalorie Kilometer Kubikmeter Lichtjahr Los Marineinfanterist Megawatt Meile Menschenleben Meter Peso Quadratkilometer Quadratmeter Taler Todesopfer Tonne Zuhörer dreitausend rund tausend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zweitausend‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das sind bei einem hundert, bei einem anderen vielleicht zweitausend.
Süddeutsche Zeitung, 15.05.1997
Es geht um fast zweitausend Mann, die abtransportiert werden sollen.
Bauer, Josef Martin: So weit die Füße tragen, Frankfurt a.M: Fischer 1960 [1955], S. 18
Der Dollar sprang auf 800, auf 1000, jetzt auf zweitausend.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1922. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1922], S. 65
Das war hirnrissig, und es gelang mir, ihn auf zweitausend herunterzuhandeln.
Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 1006
Seit zweitausend Jahren war nie ein verantwortungsloser Idiot so mächtig wie ich.
Die Welt, 12.05.2001
Zitationshilfe
„zweitausend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/zweitausend>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zweitälteste
zweitältest
Zweitaktmotor
zweitaktig
Zweitakter
Zweitausender
zweitausendfähig
zweitausendjährig
Zweitausfertigung
Zweitberuf