zusammenschmelzen

GrammatikVerb · schmilzt zusammen, schmolz zusammen, ist/hat zusammengeschmolzen
Aussprache
Worttrennungzu-sam-men-schmel-zen
Wortzerlegungzusammen-schmelzen1, ↗zusammen-schmelzen2
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
mit Hilfsverb ›ist‹
durch Hitze, Wärme flüssig und weniger werden
Beispiel:
der Schnee ist in der Sonne zusammengeschmolzen
übertragen abnehmen, zusammenschrumpfen
Beispiele:
das Geld ist, die Ersparnisse, Vorräte sind beträchtlich zusammengeschmolzen
unser Kreis ist (in den letzten Jahren, sehr) zusammengeschmolzen
2.
mit Hilfsverb ›hat‹
Metalle durch Schmelzen vereinigen, in eins schmelzen
Beispiel:
verschiedene Metalle (zu einer Legierung) zusammenschmelzen
übertragen
Beispiel:
Das nahende Ende schmolz das Bewußtsein aller in eins zusammen [ApitzNackt422]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abstand Basispunkt Bestand Bruchteil Devisenreserve Eigenkapital Gewinn Goldreserve Handelsschluß Handelsverlauf Haufen Häuflein Klump Kursgewinn Marge Minimum Nichts Preisvorteil Prozentpunkt Reserve Risikoaufschlag Schnee Vermögen Vorrat Vorsprung Zinsdifferenz Zinsvorsprung Zähler schmelzen Überschuß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zusammenschmelzen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Entsprechend ist auch das Personal von 391 Angestellten auf 181 zusammengeschmolzen.
Der Tagesspiegel, 15.01.2003
Manchmal sind die Gewinne dann schon wieder auf ein Nichts zusammengeschmolzen.
Die Welt, 03.11.2000
Es wäre gut, wenn man dort drucken wollte, denn hier bei uns sind die ursprünglich geplanten 1400 Stück auf 300 zusammengeschmolzen.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1948. In: ders., So sitze ich denn zwischen allen Stühlen, Berlin: Aufbau-Verl. 1999 [1948], S. 918
Immer mehr schmilzt die Begleitung zusammen und immer mehr ebbt der Lärm ab.
Scherbening, Otto von: Safari. In: Exotische Jagdabenteuer, Reutlingen: Enßlin & Laiblin 1927 [1926], S. 381
So war mein Monatswechsel innerhalb vierundzwanzig Stunden auf dreiundzwanzig Mark zusammengeschmolzen.
Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 26269
Zitationshilfe
„zusammenschmelzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/zusammenschmelzen>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zusammenschlusskontrolle
Zusammenschluß
zusammenschludern
zusammenschließen
zusammenschlagen
zusammenschmieden
zusammenschmieren
zusammenschnappen
zusammenschneiden
Zusammenschnitt