zusammenrechen

GrammatikVerb
Worttrennungzu-sam-men-re-chen
Wortzerlegungzusammen-rechen

Thesaurus

Synonymgruppe
zusammenharken · zusammenrechen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Laub rechen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zusammenrechen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sorgfältig wird das Gras von mehreren Alten zu langen Bahnen zusammengerecht.
Süddeutsche Zeitung, 14.06.1997
In einiger Entfernung rechen seine Frau, seine Mutter und seine Tochter das Heu zusammen.
Der Tagesspiegel, 14.11.2004
Bei gutem Wetter wird es am nächsten Tag gewendet, um am zweiten oder dritten Tag nach dem Mähen zusammengerecht zu werden.
Süddeutsche Zeitung, 17.08.1995
Weite Felder, kleine Dörfer am Horizont, am Wegesrand wird Heu zusammengerecht, alte Sommerwege mit dichtbewachsenen Alleen.
Die Zeit, 04.07.1986, Nr. 28
Hierzu dient außer der Heuwendemaschine der Pferderechen (Abb. 416), mit dem man nach dem Trocknen das Futter zusammenrecht, ferner der Heuraffer und die Heuauflademaschine.
Schlipf, Johann Adam: Schlipfs populäres Handbuch der Landwirtschaft, Berlin: Parey 1918, S. 285
Zitationshilfe
„zusammenrechen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/zusammenrechen>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zusammenräumen
zusammenraufen
zusammenrasseln
zusammenrappeln
zusammenramschen
zusammenrechnen
zusammenreden
zusammenreimen
zusammenreißen
zusammenringeln