zusammenrühren

GrammatikVerb
Worttrennungzu-sam-men-rüh-ren
Wortzerlegungzusammen-rühren

Thesaurus

Synonymgruppe
zusammenrühren  ●  anbazen  ugs., österr., bair.
Synonymgruppe
(miteinander) verschlagen · durcheinanderrühren · ↗mixen · vermixen · ↗verquirlen · ↗verrühren · zusammenrühren

Typische Verbindungen
computergeneriert

Brei Einheitsbrei Eintopf Ingrediens Labor Mehl Mischung Rezept Salz Suppe Wasser Zucker Zutat rühren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zusammenrühren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn ich es nicht mehr schaffe, Eier, Mehl, Milch und Salz zusammenzurühren, dann kann ich doch gleich aus dem Fenster springen.
Der Tagesspiegel, 28.03.2004
Erstens haben Sie ein Parfait schon oft gemacht, und zweitens werden Sie es am Tage vorher zusammenrühren.
Die Zeit, 06.12.2010, Nr. 49
Denn der rührt sich nicht aus einer Geheimformel wie Coca Cola zusammen.
Süddeutsche Zeitung, 17.10.2002
Aus ihnen ist ein Teil der von den Hühnern benötigten Zukost zusammengerührt.
Hahn, Christian Diederich: Bauernweisheit unterm Mikroskop, Oldenburg i.O.: Stalling 1943 [1939], S. 156
Aus Magermilch und erhitztem Rindertalg rührte der Gelehrte die erste Margarine zusammen.
Hars, Wolfgang: Nichts ist unmöglich! Lexikon der Werbesprüche, München: Piper 2001 [1999], S. 332
Zitationshilfe
„zusammenrühren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/zusammenrühren>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zusammenrufen
zusammenrudeln
Zusammenrückung
zusammenrücken
Zusammenrottung
zusammenrutschen
zusammenrütteln
zusammensacken
zusammensammeln
zusammenschachteln