zusammenmachen

GrammatikVerb
Worttrennungzu-sam-men-ma-chen
Wortzerlegungzusammen-machen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das hat solange gestimmt, wie ich die Filme mit Michael Nyman zusammengemacht habe.
Süddeutsche Zeitung, 26.10.1995
Zitationshilfe
„zusammenmachen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/zusammenmachen>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zusammenlügen
zusammenlöten
zusammenliegen
zusammenlesen
zusammenleimen
zusammenmanschen
zusammenmengen
zusammenmischen
zusammennageln
zusammennähen