zusammenkneten

GrammatikVerb
Worttrennungzu-sam-men-kne-ten
Wortzerlegungzusammen-kneten

Typische Verbindungen
computergeneriert

kneten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zusammenkneten‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn das so ist, dann ließen sich aber aus dem vorhandenen Material auch noch ganz andere Koalitionen zusammenkneten.
Süddeutsche Zeitung, 20.03.1999
Die Teigreste können immer wieder zusammengeknetet und neu ausgerollt werden.
Süddeutsche Zeitung, 06.12.2002
Ich sammelte mit Evas Hilfe die Brandfetzen, warf sie flüsternd in den Becher, knetete sie tüchtig zusammen und träufelte aus der Flasche Wasser darauf.
Carossa, Hans: Eine Kindheit, Frankfurt a. M.: Insel-Verl. 1992 [1922], S. 46
Zitationshilfe
„zusammenkneten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/zusammenkneten>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zusammenkneifen
zusammenknautschen
zusammenknallen
zusammenklumpen
zusammenkloppen
zusammenknicken
zusammenkniffen
zusammenknittern
zusammenknoten
zusammenknüllen