zusammenboxen

GrammatikVerb
Worttrennungzu-sam-men-bo-xen
Wortzerlegungzusammen-boxen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und das lässt sich auch mit den 40 Millionen Mark nicht kitten, die der Champion zusammengeboxt hat.
Bild, 14.12.2001
Wenn er noch ein Jahr Weltmeister bleibt, hat er sich mindestens eine Million Mark zusammengeboxt.
Die Zeit, 08.07.1988, Nr. 28
Die Kohle, denn 5 Mio Euro hat er wohl in seiner ganzen Laufbahn (14 WM-Kämpfe) noch nicht zusammengeboxt.
Bild, 27.04.2002
Die Auftritte im Ausland dazugerechnet, hat der Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele von Los Angeles auch so eine hübsche Summe zusammengeboxt.
Süddeutsche Zeitung, 23.11.1996
Zitationshilfe
„zusammenboxen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/zusammenboxen>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zusammenbosseln
zusammenborgen
zusammenbomben
zusammenbleiben
zusammenbinden
zusammenbrauen
zusammenbrechen
zusammenbringen
zusammenbrodeln
Zusammenbruch