zurechtrücken

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungzu-recht-rü-cken
Wortzerlegungzurecht-rücken
eWDG, 1977

Bedeutung

etw. dorthin rücken, wo es für einen bestimmten Zweck benötigt wird
Beispiele:
jmd. rückt seine Brille, Krawatte, seinen Hut zurecht
jmdm. einen Stuhl, Sessel, die Kissen zurechtrücken
die Hausfrau rückt die Gläser, Teller zurecht
sich zurechtrücken
Beispiel:
sie rückte sich im Sessel zurecht und nahm das Buch zur Hand
übertragen
Beispiel:
jmdm. den Kopf, jmdn. zurechtrücken (= jmdn. zur Vernunft bringen)
etw. zurechtrückenetw. in Ordnung bringen, richtigstellen
Beispiele:
er hat schon so manches zurechtgerückt
die Dinge auf das rechte Maß zurechtrücken

Thesaurus

Synonymgruppe
ablegen · ↗abstellen · ↗ausrichten · ↗hinstellen · ↗platzieren · ↗positionieren · zurechtrücken
Unterbegriffe
Synonymgruppe
zurechtbiegen · zurechtrücken

Typische Verbindungen
computergeneriert

Brille Ding Geschichtsbild Helm Hornbrille Hut Kippa Kissen Kopfhörer Kopftuch Koppel Kragen Krawatte Kräfteverhältnis Lesebrille Machtverhältnis Maßstab Mütze Perspektiv Perücke Proportion Relation Schlips Sessel Sonnenbrille Stuhl Weltbild Zerrbild rücken zupfen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zurechtrücken‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst wenn es mal wirklich schlimm wird, rückt sich das alles zurecht.
Der Tagesspiegel, 03.01.2003
Um einen Überblick zu gewinnen, muss man sich zunächst die einzelnen Fenster zurechtrücken.
C't, 2001, Nr. 26
Ich stieg also auf den Wagen und rückte mich behaglich auf der Plane zurecht.
Bebel, August: Aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1910], S. 22065
Mitten im Regen rückte er sich immer wieder Kopfhörer im Ohr zurecht.
Riedel, Susanne: Eine Frau aus Amerika, Berlin: Berlin Verlag 2003, S. 136
Der Herr setzt sich erst, wenn die Dame Platz genommen hat, wobei er ihr hilft, den Stuhl zurechtzurücken.
Giesder, Gabriele: Gutes Benehmen, Düsseldorf: Econ-Taschenbuch-Verl. 1991 [1986], S. 190
Zitationshilfe
„zurechtrücken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/zurechtrücken>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zurechtmachen
zurechtlügen
zurechtlegen
zurechtkommen
zurechtknöpfen
zurechtschieben
zurechtschmieden
zurechtschneiden
zurechtschneidern
zurechtschnitzeln