zurückklappen

Worttrennungzu-rück-klap-pen
Wortzerlegungzurück-klappen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

nach hinten klappen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Dach Deckel Sitz Verdeck klappen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zurückklappen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es klappte nicht, nun träumt er davon, irgendwann in sein Land zurück zu kehren.
Der Tagesspiegel, 16.05.2004
Ich stelle den Motor ab, klappe den Sitz zurück und schließe die Augen.
Die Zeit, 20.05.2002, Nr. 20
Kurz nach Bolton, es war später Nachmittag, klappte er den Sitz zurück.
Glavinic, Thomas: Die Arbeit der Nacht, München Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 329
Ich fuhr danach in die »Schiedsrichterklause«, allerdings in einem großen Bogen über die Felder, das Dach zurückgeklappt, um mich so richtig durchlüften zu lassen.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 895
Und wieder klappen unsere Schritte durch die todesstille Nacht zurück.
Goote, Thor [d.i. Langsdorff, Werner von]: Die Fahne Hoch!, Berlin: Zeitgeschichte-Verlag 1933 [1933], S. 399
Zitationshilfe
„zurückklappen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/zurückklappen>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zurückkehren
zurückkaufen
zurückkämmen
zurückirren
zurückhüpfen
zurückkommandieren
zurückkommen
zurückkönnen
zurückkriegen
Zurückkunft