zu sein

GrammatikVerb · ist zu, war zu, ist zu gewesen
Wortzerlegungzu2sein3
Ungültige Schreibungzusein
Rechtschreibregeln§ 35
eWDG, 1977

Bedeutung

umgangssprachlich geschlossen sein
Gegenwort zu auf sein, siehe auch zu2 (Lesart 2 a)
Beispiel:
heute sind alle Geschäfte zu

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) eher nachteilig auswirken · nicht im Verhältnis stehen · nicht vernünftig (sein) · ↗unvernünftig (sein) · ↗unüberlegt (sein) · wenig bis nichts bringen · zu (...) sein · zu aufwändig (sein) · zu wenig bringen  ●  kaum Vorteile bieten  variabel · nicht sinnvoll (sein)  Hauptform
Assoziationen
  • (es wäre) unklug (von jemandem) · (es wäre) unvernünftig (von jemandem) · (jemand wäre) schlecht beraten (wenn) · sollte besser nicht · sollte lieber nicht  ●  (etwas wäre) nicht anzuraten  geh.
  • (jemandem) schleierhaft (sein) · (jemandem) unverständlich (bleiben) · keinen Sinn ergeben (für) · ↗paradox (sein) · ↗unlogisch (sein)  ●  weder Hand noch Fuß haben  fig. · nicht zusammenpassen  ugs., fig.
  • (es gibt) keine Erklärung (für) · (jemandem) ein Rätsel · ↗(jemandem) unbegreiflich · ↗(jemandem) unerklärlich · aus unbegreiflichen Gründen · keine Erklärung haben (für) · nicht nachvollziehbar · ↗schleierhaft · schwer nachzuvollziehen · ↗schwer verständlich · ↗unklar · ↗unverständlich  ●  (ein) Buch mit sieben Siegeln  fig. · ↗(jemandem) unerfindlich  geh.
  • (von vornherein) zum Scheitern verurteilt · ↗Makulatur · hoffnungsloses Unterfangen · ↗illusorisch · keine Option · keinen Sinn haben · keinen Sinn machen · keinen Sinn und Zweck haben · keinen Zweck haben · nicht realisierbar · nichts zu machen sein · ohne Aussicht auf Erfolg · ohne Sinn und Zweck · ↗sinnlos · ↗unsinnig · ↗vergeblich · zu nichts führen · ↗zwecklos  ●  (ein) tot geborenes Kind  fig. · (ein) totgeborenes Kind  fig. · ↗aussichtslos  Hauptform · (das) kannst du vergessen  ugs. · (gut) für die Tonne  ugs. · bringt nichts  ugs. · führt zu nichts  ugs. · für den Arsch  vulg. · für die Katz  ugs. · hat keinen Wert  ugs., ruhrdt. · ↗umsonst  ugs. · ↗witzlos  ugs. · zu nichts gut sein  ugs.
Synonymgruppe
(es ist) zu · geschlossen haben · nicht geöffnet haben · zu haben (Geschäftslokal) · zu sein
Assoziationen
  • (es ist) abgeschlossen · (es ist) keiner zu Hause · (es ist) niemand zu Hause · (jemandem) wird nicht aufgemacht  ●  vor verschlossener Tür(e) stehen  Hauptform
Zitationshilfe
„zu sein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/zu sein>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zu Schulden
zu Schanden
zu Rate
zu Rande
zu Nutze
zu seiten
zu Stande
zu Tage
zu Ungunsten
zu viel