zergliedern

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungzer-glie-dern
Wortbildung mit ›zergliedern‹ als Erstglied: ↗Zergliederung
eWDG, 1977

Bedeutung

etw. in seine einzelnen Teile zerlegen, etw. Glied für Glied, in allen Einzelheiten untersuchen (und erklären), analysieren
Beispiele:
einen Vorgang, die Verhaltensweise eines Menschen zergliedern
einen Satz zergliedern

Thesaurus

Synonymgruppe
abwracken · ↗atomisieren · ↗auflösen · ↗aufspalten · ↗aufteilen · ↗auftrennen · ↗auseinanderbauen · ↗auseinandernehmen · ↗demontieren · ↗fragmentieren · ↗partagieren · ↗pulverisieren · ↗spalten · ↗teilen · ↗tranchieren · ↗trennen · ↗unterteilen · untertrennen · zergliedern · ↗zerlegen · ↗zersetzen · ↗zerspalten · ↗zersplittern · ↗zerteilen · ↗zertrennen
Synonymgruppe
analysieren · ↗aufgliedern · zergliedern · ↗zerlegen
Synonymgruppe
sezieren · zergliedern · ↗zerlegen  ●  ↗dekomponieren  fachspr.
Synonymgruppe
ausbauen · ↗auseinandernehmen · ↗ausschlachten · ↗demontieren · in (seine) Einzelteile zerlegen · in einzelne Komponenten zergliedern · ↗modularisieren · ↗tranchieren (Kochkunst) · zergliedern · ↗zerlegen · ↗zerteilen
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Begriff

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zergliedern‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn Forscher ein komplexes Problem lösen wollen, zergliedern sie es üblicherweise in kleinere Einheiten, die leichter zu untersuchen und zu verstehen sind.
Der Tagesspiegel, 02.08.2000
Man muß vielmehr darangehen, sie wissenschaftlich zu zergliedern, um aus dem Ergebnis einer solchen Untersuchung eine wissenschaftlich fundierte künftige Politik abzuleiten.
Die Zeit, 19.07.1951, Nr. 29
Auf keinen Fall darf jetzt der Fehler begangen werden, den Bewegungsablauf zu zergliedern.
Borrmann, Günter u. Mügge, Hans: Gerätturnen in der Schule, Berlin: Volk u. Wissen 1957, S. 258
In den theologischen Arbeiten über Paulus wird meist seine Theologie scharfsinnig untersucht und dogmatisch zergliedert.
Taubes, Jacob: Abendländische Eschatologie, München: Matthes und Seitz, 1991 [1947], S. 56
Bei seiner eigentlichen Aufgabe zergliedert der Verfasser die Einnahmen und Ausgaben der Stadt.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1930, S. 614
Zitationshilfe
„zergliedern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/zergliedern>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zergen
zergehen
zerfurchen
zerfressen
zerfransen
Zergliederung
Zergliederungskunst
zergrämen
zergrübeln
zerhacken