zelotisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungze-lo-tisch
GrundformZelot
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
bildungssprachlich in der Art eines Zeloten
2.
die Zeloten betreffend, zu ihnen gehörend

Thesaurus

Psychologie
Synonymgruppe
blindgläubig · ↗fanatisch · ↗unbekehrbar · ↗unbelehrbar · ↗verbissen · ↗verbohrt · ↗vernagelt · ↗versessen · zelotisch
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Eifer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zelotisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt eine lange zelotische Tradition in der alten jüdischen Geschichte.
Die Zeit, 13.11.1995, Nr. 46
Zwar sind diese Erklärungen viel eindeutiger als die Mystik der zelotischen Rechten Israels.
Die Zeit, 17.04.1995, Nr. 16
Diesmal gibt sie ihrer zelotischen Denunziation auch noch einen Stich ins Antisemitische.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 03.03.1910
Doch nichts ist mehr sicher vor dem zelotischen Kenneth Starr – nicht einmal der Secret Service.
Süddeutsche Zeitung, 17.07.1998
Zitationshilfe
„zelotisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/zelotisch>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zelot
zeloso
zelosamente
Zellzyklus
Zellwucherung
Zelotismus
Zelt
Zeltbahn
Zeltbewohner
Zeltblatt