zeitraubend

Alternative SchreibungZeit raubend
GrammatikAdjektiv
Worttrennungzeit-rau-bend · Zeit rau-bend
Rechtschreibregeln§ 36 (2.1)
eWDG, 1977

Bedeutung

viel Zeit in Anspruch nehmend
Gegenwort zu zeitsparend
Beispiele:
eine zeitraubende Arbeit, Methode, Angelegenheit
ein zeitraubender Umweg
ein zeitraubendes Verfahren
das Aufrichten der fast meterdicken Wände war kostspielig und zeitraubend [JahnnNiederschrift2,12]

Thesaurus

Synonymgruppe
ausgedehnt · enervierend (langsam) · ganz allmählich · geraume Zeit dauernd · ↗langatmig · lange Zeit dauernd · lange dauernd · ↗langwierig · ↗mühsam · ↗nervtötend · quälend · ↗schleppend · ↗umständlich · viel Zeit kostend · ↗weitläufig · zeitraubend  ●  ↗harzig  schweiz.
Assoziationen
  • (sehr) verzögert · im Schleichtempo · im Schritttempo · im Zeitlupentempo · in Zeitlupe · kriechend · quälend langsam · ↗schleichend · ↗schleppend · sehr langsam  ●  (kommt) langsam wie beim Ochsen die Milch  ugs., scherzhaft · im Schneckentempo  ugs.
  • bedächtig · ↗geruhsam · in langsamem Tempo · in mäßigem Tempo · ↗langsam · ↗ruhig
  • ...marathon · Endlos... · Marathon... · ↗endlos · endlos weiter · immer weiter · nicht abreißen · nicht enden wollen · nicht enden wollend · ohne dass ein Ende abzusehen ist · ↗uferlos · ↗unaufhörlich · ↗unbeschränkt · ↗unendlich · ↗unermesslich · ↗unmessbar · ↗unzählig · ↗überlang  ●  ↗ad infinitum  lat. · bis zum Gehtnichtmehr  ugs.
  • (sehr) weit ausholen(d) · ausgedehnt · ermüdend · erschöpfend (im Wortsinn) · ↗geschwätzig · in aller Ausführlichkeit · in epischer Breite · in ermüdender Ausführlichkeit · lang und breit · ↗langatmig · ↗raumgreifend · ↗seitenlang · ↗umständlich · viele Worte machen · ↗weitläufig · weitschweifend · ↗weitschweifig · ↗wortreich · überausführlich  ●  ↗abendfüllend  fig. · Oper(n) quatschen  ugs., fig. · ↗Roman  ugs., fig. · ausgreifend  geh. · des Langen und (des) Breiten  geh. · schwafelig  ugs.
  • Zangengeburt  fig. · nach zähem Ringen  fig. · schwere Geburt  fig.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abstimmungsprozeß Abstimmungsverfahren Anfahrt Behördengang Genehmigungsverfahren Handarbeit Lokwechsel Nebenjob Papierkrieg Prozedur Rückfrage Schlangestehen Suchen Umleitung Umsteigen Umweg Unterfangen Volltanken anstrengend aufwendig beschwerlich kostspielig kräftezehrend lästig mühevoll mühsam mühselig nervtötend schwerfällig umständlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›zeitraubend‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sprich: Es geht ums Tempo, eigene industrielle Forschung ist zeitraubend.
Die Zeit, 01.06.2009, Nr. 22
Trotz des zeitraubenden Trainings ist das Interesse am Voltigieren groß.
Süddeutsche Zeitung, 18.08.2000
Bei starkem Verkehr macht man aber keine zeitraubende Zeremonie daraus.
Oheim, Gertrud: Einmaleins des guten Tons, Gütersloh: Bertelsmann 1957 [1955], S. 313
Diese können als Quelle für parteigeschichtliche Arbeiten nicht übergangen werden, so zeitraubend ihre Durchsicht auch ist.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1931, S. 336
Daher begann eine Mutter bereits nach der Geburt einer Tochter mit dem aufwendigen und zeitraubenden Sticken der Tücher.
o. A.: Lexikon der Kunst - P. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 26603
Zitationshilfe
„zeitraubend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/zeitraubend>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zeitrahmen
Zeitraffung
Zeitraffertempo
Zeitrafferaufnahme
Zeitraffer
Zeitraum
Zeitreaktion
Zeitrechnung
Zeitreihe
Zeitreihenanalyse