wurmförmig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungwurm-för-mig (computergeneriert)
WortzerlegungWurm1-förmig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

wie ein Wurm geformt, an einen Wurm erinnernd

Typische Verbindungen
computergeneriert

Zunge

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wurmförmig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Gestalt der Fossilien reicht von wurmförmigen über rundliche bis hin zu fingerförmigen Formen.
Die Zeit, 05.02.2012 (online)
Mehrmals im Jahr terrorisiert der wurmförmige Einzeller die Infizierten; Schwangeren beschert er schwere Blutarmut, Kinder hält er monatelang vom Schulunterricht ab.
Die Zeit, 09.10.2008, Nr. 18
Der Putz an der Vorderfront bestand aus rauen, wurmförmigen Kerben, in denen sich der Dreck der Jahrzehnte eingelagert und schwarze Rillen gebildet hatte.
Der Tagesspiegel, 30.06.2003
Dabei spielt die Vorstellung eine Rolle, daß jungen Hunden der angeblich die Tollwut verursachende Wurm (die wurmförmige Sehne unter der Zunge) entfernt werden müsse.
Röhrich, Lutz: Wurm. In: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 6886
Es sind also nur im Vorder- und Hinterteil des wurmförmigen Körpers Klammerorgane vorhanden.
Wiehle, Hermann u. Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen - Klasse 3, Halle u. a.: Schroedel u. a. 1941, S. 101
Zitationshilfe
„wurmförmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/wurmförmig>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wurmfarn
Wurmerkrankung
wurmen
Wurmdoktor
Würmchen
Wurmfortsatz
Wurmfraß
wurmig
Wurmkur
Wurmleiden