wirkungsstark

GrammatikAdjektiv
Worttrennungwir-kungs-stark (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Leichter dosierbar und zugleich wirkungsstärker sind bei der neuen 900 SS die Bremsen.
Süddeutsche Zeitung, 26.08.1998
Wirkungsstarke Projektionen an die Hallenwände lassen die Figuren gegenüber dem Mythos Faust mickrig wirken.
Bild, 16.03.2001
Im Vier-Sekunden-Takt tauchen riesige projizierte Bilder aus Auschwitz und Dokumente der Deportationen die Fassade in ein wirkungsstarkes Licht.
Die Welt, 11.01.2000
Die Generalisierung solcher serialen Ordnungen führt zu kognitiv wirkungsstarken Strukturen.
Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 981
Zitationshilfe
„wirkungsstark“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/wirkungsstark>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wirkungsspektrum
Wirkungsrichtung
wirkungsreich
Wirkungsradius
Wirkungsquerschnitt
Wirkungsstätte
Wirkungstreffer
wirkungsvoll
Wirkungsweise
Wirkungszusammenhang