weiterforschen

GrammatikVerb · forscht weiter, forschte weiter, hat weitergeforscht
Worttrennungwei-ter-for-schen
Wortzerlegungweiter-forschen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

jmd. forscht (an, über, zu etw.) weiterfortfahren zu forschen
Beispiele:
Er erhielt eine unbefristete Carl-Friedrich-von-Siemens-Professur und darf am Max-Planck-Institut für Quantenoptik so lange wie er mag weiterforschen. [Die Welt, 02.11.2016]
Dennoch werden die Wissenschafter über diese Zusammenhänge weiterforschen – in der nächste Studie unter Verwendung von geringen Dosen echter Schmerzmittel. [Der Standard, 29.09.2015]
Der Beweis für außerirdisches Leben ist bis dato nicht erbracht, aber es wird beharrlich weitergeforscht. [Die Zeit, 10.02.2000, Nr. 7]
Wir sollten insbesondere im Bereich der Kernfusion, im Bereich der Solar- und der Wasserstoffenergie weiterforschen, um in 50 oder 70 Jahren eine wirklich neue Lösung zu finden. [Der Spiegel, 22.02.1988, Nr. 8]
Für jede einzelne Angabe ist die Quelle genannt, so daß der Benutzer leicht weiterforschen kann. [Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1939, S. 368]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ursache forschen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›weiterforschen‹.

Zitationshilfe
„weiterforschen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/weiterforschen>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weiterflüstern
Weiterflug
weiterfließen
weiterfliegen
weiterfinden
weiterfragen
weiterfressen
weiterführen
Weiterführung
Weitergabe