weitreichend

Alternative Schreibungweit reichend
GrammatikAdjektiv
Worttrennungweit-rei-chend · weit rei-chend
Rechtschreibregeln§ 36 (2.2)
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
bis in größere Entfernungen dringend
Beispiele:
ein weitreichendes Echo
ihre jungen, weitreichenden Augen
2.
umfangreich und gewichtig
Beispiel:
weitreichende Beziehungen, Vollmachten, Konsequenzen

Thesaurus

Synonymgruppe
tiefgreifend · ↗tiefgründig · weitreichend
Synonymgruppe
allumfassend · ausgedehnt · ↗breit gefächert · ↗extensiv · ↗geräumig · in die Breite gehend · ↗umfangreich · ↗umfassend · ↗umfänglich · ↗voluminös · weitreichend · ↗weitschweifig  ●  erweiternd  juristisch
Assoziationen
Synonymgruppe
ernst · ernst zu nehmen · ↗ernstlich · ↗folgenschwer · ↗gravierend · ↗groß · ↗massiv · ↗schwer wiegend · ↗schwer wiegend · ↗schwerwiegend · ↗tiefgreifend · von großer Tragweite · weitreichend · ↗wichtig
Assoziationen
Zitationshilfe
„weitreichend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/weitreichend>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weit ragend
weit hallend
weit greifend
weit gespannt
weit gereist
weit schauend
weit tragend
weit verbreitet
weit verzweigt
weitab