zurecht-,

-kommen /Vb./
umg.
1. mit jmdm., einer Sache z. mit jmdm., einer Sache keine Schwierigkeiten haben, fertig werden: wir kommen gut, prächtig miteinander zurecht; wie kommt ihr mit eurem Leiter, dem neuen Kollegen, dieser Methode zurecht?; sie kommt mit ihrem Mann nicht zurecht und will sich scheiden lassen; ich helfe dir, wenn du mit den Aufgaben nicht zurechtkommst; sie kommt mit ihrer Arbeit nicht zurecht; jmd. kommt mit seinem Geld nicht zurecht (kommt mit seinem Geld nicht aus)
2. rechtzeitig, pünktlich kommen: wenn du ein Taxi nimmst, kommst du noch zurecht;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …