zerrụ̈tten, zerrüttete, hat zerrüttet
jmds. geistigen, körperlichen Zustand durch Überanstrengung, Aufregungen, Kummer stark erschüttern, schädigen: jmds. Gesundheit, Geist, Widerstandskraft z.; jene Jahre hatten seine Nerven zerrüttet; jmdn. geistig, körperlich, seelisch z.; eine zerrüttete Gesundheit; etw. in Unordnung bringen und in seinen Grundlagen in Frage stellen: diese Streitigkeiten, Belastungen haben ihre Ehe (völlig) zerrüttet; eine zerrüttete Ehe, Familie; zerrüttete häusliche Verhältnisse, Finanzen; das Wirtschaftsleben befand sich in einem zerrütteten Zustand;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …