voll-,

-ständig /Adj./
1. alles Dazugehörende umfassend, alle Teile aufweisend, lückenlos: ein v. Verzeichnis der Werke des Dichters; diese Sammlung ist (nicht ganz, fast) v.; er verschaffte sich, vermittelte uns ein beinahe v. Bild von der Kultur dieses Landes;
2. völlig, gänzlich: die v. Wiederherstellung ihrer Gesundheit; es herrschte v. Dunkelheit; jmdm. v. Freiheit lassen /Adv./ völlig, ganz (und gar): das habe ich v. vergessen; das genügt mir v.; da hast du allerdings v. recht;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …