ụnverwehrt, unverwe̱hrt /Adj./
nicht verwehrt, ungehindert: zu etw. u. Zutritt haben; /oft in der Wendung/ es ist, bleibt jmdm. u., etw. zu tun es ist, bleibt jmdm. unbenommen, es steht jmdm. frei, etw. zu tun: es bleibt dir u., gleich zu gehen; es ist dir u., dich anders zu entscheiden

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …