ụnkontrollierbar, unkontrolli̱e̱rbar /Adj./
nicht auf seine Richtigkeit zu überprüfen, nicht kontrollierbar: u. Gerüchte, Nachrichten; Diese unkontrollierbaren, nicht überzeugenden Urteile müssen der Vergangenheit angehören Neue Justiz 1964; nicht unter Kontrolle zu bringen: [eine Nacht] in der das Gefühl wild überhandnimmt und unkontrollierbar wird Rinser Mitte 125

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …