unausstehlich

ụnausstehlich, unausste̱hlich /Adj./
abwertend unerträglich, abstoßend
a) widerlich im Verhalten den Mitmenschen gegenüber: eine u. Person; ein u. Mensch, umg. Kerl; jmd. ist u., wird immer unausstehlicher; du bist heute u.!; ich finde diese Leute u.; /Adv./ übertrieben, so daß man davon unangenehm berührt ist: sie ist u. neugierig, freundlich;
b) widerlich in seiner Wirkung, bes. auf die Sinnesorgane: ein u. Geruch, Lärm;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …