-kriegen /Vb./
1. etw. aus etw. lösen können: unter großer Anstrengung kriegte er endlich das Beil aus dem Stamm raus /übertr./ etw. aus jmdm. r. jmdm. ein Geheimnis entlocken können: Mit Schlägen ist aus der [Frau] bestimmt nichts rauszukriegen Fallada Jeder stirbt 403
2. etw. herausfinden: wir konnten nicht r., wie es wirklich gewesen war;
3. Wechselgeld zurückgezahlt bekommen: er hatte zuwenig rausgekriegt;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …