mündig /Adj./
volljährig, in einem Alter, das zu Rechtshandlungen berechtigt: mit 18 Jahren wird er m.; sie wurde vorzeitig für m. erklärt; /übertr./ gereift und damit in der Lage, seine Stimme geltend zu machen: bisher warst du ja noch ein klarer mündiger Mensch, der wußte, was er wollte St. Zweig Novellen 1,48;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …