geizig /Adj./
ängstlich darauf bedacht, in jeder Hinsicht sein Geld zusammenzuhalten und zu sparen: er ist überaus g.; sie gönnt sich /Dat./ nicht einmal Obst, dazu ist sie zu g.; Denn der Alte war geizig wie ein Filz J. Winckler Bomberg 357;

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …