erschạllen, erschallte(veraltend geh. erscholl,) ist erschallt(veraltend geh. erschollen)
laut hörbar werden, ertönen: eine Stimme, ein Ruf, Gebell erschallt; Kommandos, Hochrufe e.; Schritte erschollen in der Dunkelheit, auf der Straße; Marschtritte erschallten. Der Kasernenbau dröhnte Kasack Stadt 381; Musik, Gesang erschallte, ist erschollen; aber da war das Gepolter des Löwenkopfes aus Messing an das Haustor erschollen Tralow Kepler 165

er-,

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …