bemo̱o̱st /Adj./
mit Moos bedeckt: b. Dächer, Zweige; er saß auf einem b. Baumstumpf; ein von b. Mauern eingeschlossener Garten; überall sah man b. Felstrümmer; /bildl./ scherzh. alt: ein Karpfen mit b. Haupt (ein alter Karpfen) Studentenspr. ein b. Haupt (Student mit vielen Semestern) b. Häupter einer Burschenschaft; Ich weiß es wohl, bejahrt und noch Student, / Bemooster Herr Goethe Faust II 6638

be-,

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …