Triumvira̱t, das; -(e)s, -e [..w..]
lat.hist. aus drei Mitgliedern bestehende außerordentliche Kommission, die zur Erledigung verschiedenster Staatsgeschäfte im alten Rom nach Bedarf gebildet wurde: Caesar, Pompejus und Crassus bildeten das erste T.; /übertr./ drei Männer, die eine gemeinsame Aufgabe haben oder gemeinsam in der Öffentlichkeit auftreten

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …