Surroga̱t, das; -(e)s, -e
lat.Ersatz
a) fachspr. Ersatzmittel: ein minderwertiges, billiges S.; Kunsthonig, Malzkaffee ist ein S.; [Stämme] bei denen sich die Frauen aus falschen Haaren, Pflanzenfasern und sonstigen Surrogaten lange Zöpfe und Wülste herstellen Passarge Südafrika 231; /übertr./ geh. [Balzac überkommt] die grausame Ahnung … daß Schreiben und Schaffen, selbst in seiner sublimsten Form, nur Surrogat ist für wirkliches Leben St. Zweig Balzac 198
b) Jur. das anstelle einer Sache bei Verlust, Veräußerung oder Zerstörung Erlangte

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …