Seil, das; -(e)s, -e
langes und derbes, aus Hanf, Draht oder anderem festen Material gedrehtes Gebilde: ein S. drehen, spannen, aufspulen; das S. ist gerissen; eine Last mit, an einem S. hochziehen; das S. des Seiltänzers; der Bergsteiger befestigte sein S., ging am S.; die Kinder springen, hüpfen über das S.; der Artist tanzte auf dem S.; /bildl./ umg. auf dem S. tanzen (sich auf ein Risiko einlassen)

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …