Qualm, der; -(e)s, -e /Pl. ungebräuchl./
dicker, starker Rauch: weißer, dichter, beißender Q.; ein dicker Q. hing in der Stube; d. Schankraum, Zimmer war voller Q.; d. Dampfer, Lokomotive stieß starken Q. aus; aus den Fenstern des brennenden Hauses drang Q.; der Q. einer Zigarre; die Schornsteine spien Qualm aus, schwarzen, undurchdringlichen Rauch Noll Holt 2,307

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …