Naivitä̱t, die; -, -en /Pl. ungebräuchl./ [na-iw..]
franz.Kindlichkeit, Ursprünglichkeit, Unbefangenheit: sie ist von entwaffnender, rührender, kindlicher N.; ihre N. ist nur gespielt; oft abwertend Einfältigkeit, Dummheit: seine Ansichten zeugen von politischer N.

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …