Myste̱rium, das; -s, Mysterien [mü..i-en]
griech.
1. geh. tiefes Geheimnis: ein M. begreifen, erschließen; Und niemals würde ein Mensch dieses Mysterium [der Liebe] ergründen können Kellerm. Totentanz 252; in die Mysterien des Weltalls eindringen; Rel. kath. das Geheimnis des Glaubens, bes. das Sakrament
2. /nur im Pl./
a) hist. kultische Feiern zu Ehren einer Gottheit, an denen nur Eingeweihte teilnehmen durften: die dionysischen Mysterien; Mysterien feiern; /übertr./ Zeremonien: [Freeses] weihten mich in ihre häuslichen Mysterien ein Penzoldt Erdenwurm 193
b) Mysterienspiele

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …