Kurạnt, das; -(e)s, -e
lat.veralt. im Verkehr befindliche Münze, deren Wert dem des verwendeten Materials entspricht: fünf Silbergroschen und etliche Pfennige in dem noch üblichen und gangbaren Kurant Raabe II 5,153 (Wunnigel)

kurạnt /Adj./
lat.veralt.
1. gängig, im Verkehr befindlich: eine k. Münze; k. Zahlungsmittel;
2. leicht verkäuflich: Solange er … nichts anderes wollte als möglichst rasch viele Bogen kuranter Druckware abliefern St. Zweig Balzac 122

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …