Anprall, der; -(e)s, -e /Pl. ungebräuchl./
das Anprallen: der A. eines Wagens auf die Lokomotive; der A. von Meteoriten gegen eine Weltraumrakete; der A. des Meeres an die Küste; unter der Wucht des Anpralls; /bildl./ der A. eines Heeres, der Reiterei, der Übermacht; [Grischa] gehorchte … dem ungeheuren Anprall des Gefühls A. Zweig Grischa 67

An-,

Weitere Informationen zum Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG) …