währenddessen

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungwäh-rend-des-sen
formal verwandt mitder2
eWDG, 1977

Bedeutung

während dieser Zeit, zur gleichen Zeit, inzwischen, indessen, unterdessen
Beispiele:
er sagte, dass er verreise und bat den Freund, ihn währenddessen zu vertreten
Er zog währenddessen [während des Gesprächs] ein Buch aus dem Regal und blätterte darin [AndresHochzeit368]

Thesaurus

Synonymgruppe
derweil · ↗einstweilen · in der Zwischenzeit · ↗indessen · ↗mittlerweile · ↗unterdessen · währenddessen · ↗zwischendurch · ↗zwischenzeitig · ↗zwischenzeitlich  ●  ↗inzwischen  Hauptform · ↗nunmehr  geh. · schon mal  ugs. · ↗währenddem  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(ganz) im Gegenteil · ↗aber · ↗alldieweil · ↗andererseits · ↗dagegen · ↗demgegenüber · ↗dennoch · ↗dieweil · ↗hingegen · ↗hinwieder · ↗hinwiederum · im Gegensatz dazu · im Kontrast dazu · im Unterschied dazu · ↗jedoch · konträr dazu · ↗nur · ↗wogegen · ↗wohingegen · während · währenddessen  ●  ↗handkehrum  schweiz. · ↗dahingegen  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

abspielen bemühen blicken demonstrieren explodieren gucken klingeln mühen nähern plaudern schleichen sitzen stehlen streiten tagen toben trinken umziehen verfallen vergnügen versuchen vorbereiten wandern warten waschen weiterarbeiten weiterführen weitergehen weiterlaufen überlegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›währenddessen‹.

Zitationshilfe
„währenddessen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/währenddessen>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
währenddes
währenddem
während
währen
wahr
Wahrer
wahrhaben
wahrhaft
wahrhaftig
Wahrhaftigkeit