vorwenden

GrammatikVerb
Worttrennungvor-wen-den (computergeneriert)
Wortzerlegungvor-wenden
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

selten als Vorwand gebrauchen

Typische Verbindungen
computergeneriert

wenden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›vorwenden‹.

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Solch ein Anschlag könnte ihm als Vorwand dienen für eine komplette Übernahme der Autonomiegebiete.
Der Tagesspiegel, 13.09.2001
Zitationshilfe
„vorwenden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/vorwenden>, abgerufen am 23.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorweltriese
vorweltlich
Vorwelt
vorweisen
vorweinen
vorwerfbar
vorwerfen
Vorwerk
vorwettbewerblich
vorwiegen