volljammern

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungvoll-jam-mern
Wortzerlegungvoll-jammern
eWDG, 1977

Bedeutung

umgangssprachlich jmdm. die Ohren volljammernjmdm. wortreich sein Leid klagen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ohr

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›volljammern‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nachts - zum Billigtarif - habe sie ihrem Freund die Ohren vollgejammert.
Süddeutsche Zeitung, 17.08.1996
Fünfzig Jahre danach müssen die Juden und andere Naziopfer endlich einmal aufhören, Deutschland die Ohren vollzujammern.
Süddeutsche Zeitung, 13.08.1994
Zitationshilfe
„volljammern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/volljammern>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Volljährigkeitserklärung
Volljährigkeit
Volljährige
volljährig
vollippig
Volljurist
Vollkasko
vollkaskoversichern
Vollkaskoversicherung
Vollkauffrau