vertüdern

Worttrennungver-tü-dern (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

norddeutsch, umgangssprachlich sich verwirren; durcheinander kommen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Niemals vertüderte er sich in Kleinmut und Kleingeistigkeit der deutschen Filmkomödie.
Die Zeit, 31.01.2011, Nr. 05
Nur die Größe des Rücksprungbefehls aus dem Unterprogramm beziehungsweise Interrupt-Handler muß mit der des Gates übereinstimmen, ansonsten vertüdert sich die CPU gründlich.
C't, 1992, Nr. 8
Zitationshilfe
„vertüdern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/vertüdern>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vertrustung
vertrusten
vertrotteln
Vertröstung
vertrösten
vertun
vertuschen
Vertuschung
Vertuschungsmanöver
verübeln