verstauen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungver-stau-en (computergeneriert)
Grundformstauen
Wortbildung mit ›verstauen‹ als Erstglied: ↗Verstauung
eWDG, 1977

Bedeutung

etw. irgendwo unterbringen, irgendwohin packen
Beispiele:
er hat alle Pakete im Wagen, in den Wagen verstaut
Geschirr, Bücher in Kisten, Papier in Säcken verstauen
er hat seine paar Habseligkeiten in einen Schrank verstaut
alle Frachten waren ordnungsgemäß im Laderaum des Schiffes verstaut
er hat seine Möbel einstweilen auf dem Boden verstaut
hast du das Gepäck schon verstaut?
scherzhaft ich hatte Mühe, meine langen Beine im Fonds des kleinen Wagens zu verstauen
eine unsachgemäß verstaute Ladung
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

stauen · Stau · Staudamm · Staumauer · Stausee · Stauung · verstauen
stauen Vb. ‘fließendes Wasser in seinem Lauf hemmen’ (17. Jh.), ‘Waren, Gegenstände fest schichten’ (18. Jh.), aus dem Nd. ins Hd. aufgenommen; vgl. als vereinzelten Vorläufer bereits mhd. (md.) stouwen ‘Wasser zum Stehen bringen’. Mnd. stouwen, (ablautend) stūwen ‘hemmen, stauen, stillen, stocken, nicht abfließen (lassen)’, (hansisch) ‘Güter im Schiff fest verpacken’, mnl. nl. stouwen ‘aufstauen (vom Wasser), jagen, quälen, reizen’, aengl. stōwian ‘zurückhalten’, engl. to stow ‘verstauen, packen’ und (in der Bedeutung abweichend) ahd. stouwōn (9. Jh.), stouwen (10. Jh.; irstouwen, 9. Jh.), mhd. stöuwen, stouwen, stöun, stoun ‘(an)klagen, (Einhalt) gebieten, schelten’, got. stōjan ‘richten’ lassen sich mit der gemeinsamen Ausgangsbedeutung ‘zum Stehen bringen’ wie aslaw. staviti ‘stellen, zum Stehen bringen, verhindern, beenden’, russ. stávit’ (ставить) ‘stellen, setzen’, lit. stovė́ti ‘(da-, still)stehen’, lett. stāvēt ‘stehen’ auf die zur Wurzel ie. *stā-, *stə- ‘stehen, stellen’ (s. ↗stehen) gehörende Erweiterung ie. *st(h)āu-, *st(h)ū- zurückführen (s. auch ↗Staude, ↗staunen, ↗stützen). Stau m. ‘Hemmung, Stillstand von Fließendem’ (Wasser, Verkehr), auch ‘das angestaute Wasser’ (18. Jh.), mnd. stouw ‘Stauung eines fließenden Gewässers, Stauwerk’. Staudamm m. Staumauer f. (19. Jh.), Stausee m. (20. Jh.). Stauung f. ‘Abdämmung, aufgestautes Gewässer’ (18. Jh.), mnd. stöuwinge. verstauen Vb. ‘fest und ordnungsgemäß in einen Raum, einen Behälter packen’ (19. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
aufnehmen · ↗beherbergen · ↗deponieren · ↗einquartieren · ↗unterbringen · verstauen  ●  ↗unterkriegen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
einräumen · ↗einsortieren · ↗unterbringen · verstauen · ↗wegpacken · ↗wegräumen  ●  ↗verräumen  Jargon · ↗versorgen  schweiz., österr.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aktentasche Beute Gepäck Gepäckraum Habe Habseligkeit Handgepäck Handschuhfach Handtasche Holzkiste Hosentasche Karton Kiste Koffer Kofferraum Laderaum Plastiktüte Proviant Reisetasche Rucksack Schrank Schublade Siebensache Sporttasche Tasche Tüte Urlaubsgepäck Utensil zusammenfalten zusammenklappen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verstauen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch registriert heißt in diesem Fall offenbar abgelegt, weggepackt, sicher verstaut.
Süddeutsche Zeitung, 11.10.2003
Inzwischen sind die Kameras abgebaut, ist der ganze Apparat in vier umfangreiche Übertragungswagen verstaut.
Die Zeit, 10.06.1966, Nr. 24
In unseren Tagen wird es in irgendeinen Kasten verstaut und nach Bedarf aus ihm hervorgeholt.
Bauer, Hans: Tisch und Tafel in alten Zeiten, Leipzig: Koehler & Amelang 1967, S. 116
Sorgfältig hinterm Lüftungskamin hat sie ihn verstaut, damit er keinen Schaden nehme, und das eine Minute vor ihrem Tod.
Nadolny, Sten: Selim oder Die Gabe der Rede, München: Piper 1997 [1990], S. 397
So kann man sowohl Geschirr als auch Arbeitsunterlagen darin verstauen.
o. A.: Das Buch vom Wohnen, Hamburg: Orbis GmbH 1977, S. 0
Zitationshilfe
„verstauen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/verstauen>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verstauchung
verstauchen
verstaubt
verstäuben
Verstattung
Verstauung
Versteck
verstecken
Versteckspiel
versteckt