verschmälern

GrammatikVerb
Worttrennungver-schmä-lern
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
schmaler machen
2.
schmaler werden

Typische Verbindungen
computergeneriert

Breite Bürgersteig Fahrbahn Gehweg Meter Spur Straße

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verschmälern‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dafür haben sie mein Grundstück schon auf der ganzen Länge um zwei Meter verschmälert.
Bild, 21.07.2001
Inzwischen sind die Männer damit beschäftigt, die Straßen mit Humus optisch wieder zu verschmälern.
Süddeutsche Zeitung, 13.08.1999
Dazu mußte das Uhrwerk gezielt geölt und der Minutenzeiger minimal verkürzt und verschmälert werden.
o. A.: Röhren vom Reißbrett. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Vielleicht waren es nur wenige Zentimeter, um die sich das Holz verzog und sich der Spalt verschmälerte.
Strauß, Botho: Der junge Mann, München: Hanser 1984, S. 209
Ufermauern und Leitwerke haben das Bett der verschmälert, wodurch die Wassermassen auf engeren Raum zusammengedrängt worden sind.
Lemme, Hermann: Elbfahrt Dresden-Schmilka, Leipzig: VEB F.A. Brockhaus Verlag 1961, S. 376
Zitationshilfe
„verschmälern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/verschmälern>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verschmähen
verschmachten
Verschlusszeit
Verschlußvorrichtung
Verschlussteil
Verschmälerung
verschmausen
verschmecken
verschmeißen
verschmelzen