verregnet

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungver-reg-net (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
feucht · ↗nass · ↗regnerisch · verregnet
Synonymgruppe
(es gibt) zu viel Regen · verregnet
Assoziationen
  • Dauerregen · ↗Landregen · anhaltende Regenfälle · ausgiebiger Regen · ergiebiger Regen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ernte Ferientag Frühling Frühlingstag Frühsommer Herbsttag Landstrich Meeting Nachmittag Novembertag Samstagnachmittag Sommer Sommerabend Sommeranfang Sommerferien Sommermonat Sommertag Sommerurlaub Sonntagmorgen Sonntagnachmittag Urlaubstag Vormittag Windschutzscheibe grau kalt kühl stürmisch total trüb windig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verregnet‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am verregneten Vormittag hatten die Teams noch weitgehend die Arbeit verweigert.
Die Zeit, 28.06.2013 (online)
Aber haben wir nicht den ganzen verregneten Juli lang auf so etwas gewartet?
Der Tagesspiegel, 06.08.2004
Er war auf einem hölzernen Tier gesessen in einem verregneten Park und hatte es ihr erklärt.
Feuchtwanger, Lion: Erfolg. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelbänden, Bd. 6, Berlin: Aufbau-Verl. 1993 [1930], S. 618
Gut geworbenes, nicht verregnetes, sonnengetrocknetes Heu ist reich an Vitamin D.
Maier-Bode, Friedrich Wilhelm (Hg.), Das Buch des Bauern, Hiltrup (Westf.): Landwirtschaftsverl. 1954 [1953], S. 221
Bei Windstille regnet es leicht, wie oft in diesem verregneten Sommer.
Grass, Günter: Die Rättin, Darmstadt: Luchterhand 1986, S. 61
Zitationshilfe
„verregnet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/verregnet>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verregnen
verreden
verrecken
Verrechtlichung
verrechtlichen
verreiben
verreisen
verreißen
verreiten
verrenken