unvorschriftsmäßig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungun-vor-schrifts-mä-ßig
Wortzerlegungun-vorschriftsmäßig
Wortbildung mit ›unvorschriftsmäßig‹ als Erstglied: ↗Unvorschriftsmäßigkeit
eWDG, 1976

Bedeutung

nicht vorschriftsmäßig
Beispiele:
die unvorschriftsmäßige Anwendung, Bedienung eines Geräts
als du dich für deine ... unvorschriftsmäßige Handlung verantworten solltest [H. HauserEnde der NachtII 1]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese sind zwar zugelassen, waren aber unvorschriftsmäßig verpackt und gelagert.
Der Tagesspiegel, 30.12.2004
Sie entdeckten Juden, die das Erkennungszeichen verhüllt, unvorschriftsmäßig angenäht oder gar nicht getragen hatten.
Der Spiegel, 26.09.1988
Im vergangenen Jahr waren durch unvorschriftsmäßige Zahlungen der US-Bundesregierung 110 Milliarden Dollar ausgegeben worden.
Die Zeit, 23.07.2010 (online)
Die Untersuchungen konzentrieren sich auf 50 bis 60 alte Sauerstoff-Generatoren, die offenbar unvorschriftsmäßig als Fracht gelagert waren.
Süddeutsche Zeitung, 18.05.1996
Die gute Tänzerin wird sich bemühen, auch der mangelhaften Führung möglichst anmutig nachzugehen, auch unvorschriftsmäßige Drehungen, Wendungen, Figuren sofort zu erfassen, gewissermaßen zu erfühlen.
Weber, Annemarie (Hg.), Die Hygiene der Schulbank, Wiesbaden: Falken-Verl. 1955, S. 203
Zitationshilfe
„unvorschriftsmäßig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/unvorschriftsmäßig>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unvornehm
Unvorhersehbarkeit
unvorhersehbar
unvorhergesehen
unvorgreiflich
Unvorschriftsmäßigkeit
unvorsichtig
unvorsichtigerweise
Unvorsichtigkeit
unvorstellbar