unvorbereitet

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungun-vor-be-rei-tet
formal verwandt mitvorbereiten
eWDG, 1976

Bedeutung

nicht vorbereitet
Beispiele:
eine unvorbereitete Rede
der Vortrag war unvorbereitet
er war unvorbereitet (= hatte sich nicht vorbereitet)
unvorbereitet eine Rede halten
er sprach unvorbereitet
die Nachricht traf uns ganz unvorbereitet (= die Nachricht traf uns, ohne dass wir damit gerechnet hatten)

Thesaurus

Synonymgruppe
ahnungslos · nicht eingestellt (auf) · nicht vorbereitet (auf) · ↗nichts ahnend · ↗nichtsahnend · ungewappnet · unvorbereitet  ●  ↗a prima vista  fachspr., ital.
Assoziationen
Synonymgruppe
auf Zuruf · aus dem Stegreif · improvisiert · ohne Probe · ohne Vorbereitung · ohne es vorher geübt zu haben · ungeprobt · unvorbereitet  ●  aus dem Stand  Hauptform · ↗ad hoc  geh., lat. · aus dem Handgelenk  ugs. · aus dem hohlen Bauch heraus  ugs. · aus der Lamäng  ugs. · ↗ex tempore  geh.
Assoziationen
  • improvisierend · noch nie vorher geübt · ungeprobt · vom Blatt (spielen)  ●  prima vista  fachspr.
  • auf der Stelle · ↗augenblicklich · ↗direkt · ↗fristlos · ↗geradewegs · ↗instantan · ohne Umwege · ohne Zeitverzug · ↗postwendend · ↗prompt · schleunigst · ↗sofort · ↗sogleich · ↗stracks · ↗umgehend · ↗unmittelbar  ●  ↗stante pede  lat. · ↗unverzüglich  Hauptform · ↗(jetzt) gleich  ugs. · ↗alsbald  geh. · am besten gestern  ugs. · auf dem Fuß folgend  ugs. · ↗schnurstracks  ugs. · stehenden Fußes  geh. · ↗ungesäumt  geh., veraltend
  • Knall auf Fall · vom Fleck weg · wie jemand ging und stand
  • (etwas) kann jeder · ↗(sehr) einfach · ↗(sehr) leicht · ganz einfach · ganz leicht · jedes Kind kann das · keine Kunst (sein) · ↗simpel · so einfach wie eins und eins ist zwei · spielend einfach · supereinfach · ↗trivial · ↗unschwer  ●  ↗kinderleicht  Hauptform · mit dem kleinen Finger  fig. · nichts leichter als das!  Spruch · (etwas) im Stehen auf der Treppe erledigen  ugs., selten · babyeinfach  ugs. · babyleicht  ugs. · ein Leichtes (sein)  geh. · ich bin jahrelang ... gewesen  ugs. · jeder Idiot kann das  derb · kein Hexenwerk  ugs., fig. · keine Hexerei  ugs., fig. · nicht allzu viel dazu gehören (zu)  ugs. · nichts dabei sein  ugs. · pille-palle  ugs.
  • frei (reden) · nicht am Manuskript hängen · nicht am Manuskript kleben · ohne Manuskript (reden)
  • (schon) auf den ersten Hieb · auf den ersten Streich · auf einen Schlag · aus dem Stand · gleich beim ersten Mal  ●  auf Anhieb  Hauptform · ↗ad hoc  geh., lat. · ↗sofort  ugs. · ↗spontan  ugs.
  • aus der Situation heraus · ↗intuitiv · ohne nachzudenken · ↗reflexartig · ↗reflexhaft · ↗spontan · ↗ungeplant · ↗unüberlegt  ●  ↗ad hoc  geh., lat. · aus dem hohlen Bauch heraus  ugs., fig. · wie aus der Pistole geschossen  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beobachter Besucher Betrachter Dissonanz Entlassung Hörer Leser Zuschauer betreten derart entgegentreten erwischen gegenüberstehen gegenübertreten genauso gänzlich herangehen hilflos keineswegs konfrontieren meist nahezu niemals spontan stolpern treffen unerwartet unkoordiniert völlig ziemlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unvorbereitet‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So ganz unvorbereitet kann die Union aber doch nicht erwischt worden sein.
Süddeutsche Zeitung, 23.03.2002
Sie hatte den Auftrag, mich nicht unvorbereitet nach oben zu bringen.
Rasp, Renate: Ein ungeratener Sohn, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1967, S. 101
Aber auch die Demokraten selbst traf die Wendung völlig unvorbereitet.
Die Zeit, 13.10.1955, Nr. 41
Die Schule entließ uns äußerlich völlig unvorbereitet für das bunte wirre Leben; leicht wird es manchem nicht geworden sein.
Wilamowitz-Moellendorff, Ulrich von: Erinnerungen 1848-1914. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1928], S. 7567
Unvorbereitet kann man sie gar nicht übernehmen, sonst verliert man sie in den ersten Stunden.
Kafka, Franz: Das Schloß. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1922], S. 10401
Zitationshilfe
„unvorbereitet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/unvorbereitet>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unvollständigkeit
unvollständig
Unvollkommenheit
unvollkommen
Unvollendete
unvordenklich
unvoreingenommen
Unvoreingenommenheit
unvorgreiflich
unvorhergesehen