unverträglich

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungun-ver-träg-lich
Wortzerlegungun-verträglich
Wortbildung mit ›unverträglich‹ als Erstglied: ↗Unverträglichkeit
eWDG, 1976

Bedeutungen

1.
streitsüchtig, zänkisch
Beispiele:
ein unverträglicher Mensch, Charakter
er ist sehr unverträglich
die Hähne geraten in Balzstimmung und werden unverträglich [Urania1957]
2.
einander entgegengesetzt und daher unvereinbar
Beispiele:
unverträgliche Meinungen
etw. ist mit etw. unverträglich
Medizin unverträgliche Blutgruppen
3.
nicht bekömmlich, nicht zuträglich
Beispiel:
eine unverträgliche (= schwer verdauliche) Speise, Kost

Thesaurus

Synonymgruppe
nicht zusammenpassend · ↗ungleichartig · ↗unvereinbar · unverträglich  ●  ↗different  geh. · ↗disparat  geh. · ↗divergent  geh. · ↗heterogen  geh. · ↗inegal  geh. · ↗inkompatibel  fachspr., lat. · ↗inkonsistent  geh. · ↗inäqual  geh. · ↗unegal  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Blutgruppe Element Medikament Mischung Stoff Substanz miteinander scheinbar sozial untereinander verträglich ökologisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unverträglich‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit lassen sich unverträgliche Geräte im gleichen System wenigstens alternativ nutzen.
C't, 1999, Nr. 26
Menschlich im eigentlichen Sinne wurden wir erst, als wir Wege fanden, sozial unverträgliches Verhalten zu verhindern und altruistische Fähigkeiten zu verstärken.
Die Zeit, 13.09.2006, Nr. 38
Befristete Verträge seien "sozial unverträglich" und "nicht wissenschaftsfördernd" beklagen die Ärzte.
Die Welt, 03.08.2005
Den Forschern gelang es, auf demselben Chip bislang unverträgliche Halbleiterschichten zu kombinieren.
Süddeutsche Zeitung, 11.09.2001
Die göttliche Vorsehung ist nur mit einer absolut verstandenen menschlichen Freiheit unverträglich.
Hirschberger, Johannes: Geschichte der Philosophie, Bd. 2: Neuzeit und Gegenwart. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1952], S. 2213
Zitationshilfe
„unverträglich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/unverträglich>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unversucht
unversteuert
unverstellt
Unverständnis
Unverständlichkeit
Unverträglichkeit
unvertraut
unvertretbar
unverwahrt
unverwandt