untertiteln

GrammatikVerb · untertitelt, untertitelte, hat untertitelt
Aussprache
Worttrennungun-ter-ti-teln
Wortzerlegungunter-titeln
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutungen

1.
jmd. untertitelt etw.ein Buch, einen Aufsatz o. Ä. mit einem Untertitel (Lesart 1) versehen
Beispiele:
Die Autorin […] untertitelt ihr Buch »Die Mutterglück-Lüge« mit »Warum ich lieber Vater geworden wäre« und bringt damit zum Ausdruck, dass sie es dann leichter habe, sich weiterhin auf ihren Beruf und ihre persönliche Erfüllung zu konzentrieren. [Der Standard, 08.05.2016]
»Roman einer Karriere« hat Klaus Mann sein Buch »Mephisto« untertitelt. Erzählt wird die Geschichte des Schauspielers und Intendanten Hendrik Höfgen, der seine Überzeugungen verrät und sich mit den nationalsozialistischen Machthabern einlässt. [Frankfurter Rundschau, 21.08.1999]
Jetzt hat der Soziologe und Kulturhistoriker […] eine Mentalitätsgeschichte der DDR verfaßt. Sie heißt prallzüngig Die Ostdeutschen, wurde elegisch untertitelt Kunde von einem verlorenen Land […]. [Die Zeit, 29.04.1999, Nr. 18]
Die Times untertitelte den Bericht [über die Relativitätstheorie 1919] mit »Einstein gegen Newton«: Es ging hier auch um die politische Frage, welche Nation sich die richtige Theorie der Schwerkraft auf die Fahne schreiben dürfe. [Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, 1998 [1997]]
2.
jmd. untertitelt etw.
a)
einen Film mit Untertiteln (Lesart 2) versehen
Beispiele:
Die Liebe zur Synchronisation ist eine Besonderheit, die nicht in allen Ländern so wie in Deutschland gepflegt wird. Etwa in Skandinavien werden fremdsprachige Filme meist untertitelt. [Süddeutsche Zeitung, 22.03.2017]
In den Niederlanden, wo nicht synchronisiert, sondern nur untertitelt wird, zeigt der Videostreaming-Dienst neue US-Folgen [verschiedener Serien] beinahe zeitgleich mit den USA. [Der Standard, 29.06.2014]
Unsere [europäischen] Produktionen sind zum Teil hervorragend, aber wir haben das Problem der Sprachen. Die USA zum Beispiel weigern sich, diese Filme zu synchronisieren oder zu untertiteln. [Die Welt, 15.10.1999]
Die uns vertrauten Schriften fixieren den Lautbestand, ohne den Sinnbestand zu stützen, während die ikonische Schrift der Chinesen den Sinnbestand fixiert und die Lautungen vernachlässigt – chinesische Filme sind untertitelt, weil die Dialoge nur so in allen Provinzen verstanden werden können. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.02.1999]
b)
allgemeiner etw. (eine Theateraufführung, eine Rede o. Ä.) zum besseren Verständnis mit einer Laufschriftanzeige mit Untertiteln (Lesart 2) versehenQuelle: DWDS, 2018
Beispiele:
Heute […] wird in allen Görlitzer Grundschulen Polnisch unterrichtet, und im städtischen Theater sind die Inszenierungen polnisch untertitelt. [Die Welt, 22.09.2017]
Mit Beginn des kommenden Jahres werden im MDR Fernsehen alle Sendungen von 6.00 bis weit nach 22.00 Uhr untertitelt, wie der Mitteldeutsche Rundfunk mitteilte. Damit verfolge der MDR seinen Plan weiter, mehr Sendungen mit diesem Service für Hörbehinderte anzubieten. [Die Zeit, 22.12.2015 (online)]
Die ARD (= ein Fernsehsender) untertitelt manche Fußballspiele mit Kommentaren für Hörgeschädigte: Die eingeblendeten Texte werden nicht eingetippt, sondern eingesprochen. [Zeit Wissen, 14.02.2012, Nr. 02]
So schön versnobt können das Englische nur gekrönte Häupter artikulieren. Oder deren Kinder und Kindeskinder: Ein Interview mit den Prinzen William und Harry war für die Amerikaner offenbar so schwer zu verstehen, dass es die Verantwortlichen kurzerhand untertitelten. [Süddeutsche Zeitung, 19.01.2007]
Houston zählte zu den ersten amerikanischen Opernhäusern, die ihre Aufführungen untertitelten. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.04.1999]
c)
ein Bild, Foto o. Ä. mit einer Bildunterschrift versehen
Beispiele:
Ein [Flug-]Blatt von 1605 erzählt […] den Raubmord an dem Juwelier Jacob Spohr in Halle in einer Serie von sechs untertitelten Bildern[…]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.09.2003]
Sogar im »Time Magazine« erschien zu dem Ereignis [ein Vortrag 1945] eine Fotografie, untertitelt mit: »Der Philosoph Sartre. Frauen sanken in Ohnmacht.« Würde heute noch jemand wegen eines Philosophen ohnmächtig werden? [Neue Zürcher Zeitung, 18.10.2016]
Die Titelbilder [des US-amerikanischen Nachrichtenmagazins] waren immer ein Hingucker: Stars, Präsidenten, Forscher, einfache Leute – wer vom »Newsweek«‍-Titel aus dem Kiosk guckte, der war jemand in der Welt. Zum Beispiel Angela Merkel, untertitelt mit »ACHTUNG! It’s Angela!«. [Die Zeit, 04.12.2013 (online)]
Das […] Bild […] war mit »Betender in der Moschee Hagia Sophia in Istanbul« untertitelt. Das Bild zeigt allerdings eindeutig die […] Blaue Moschee. Die Hagia Sophia ist […] seit 1934 Museum und wird seitdem nicht mehr als Moschee genutzt. [Berliner Zeitung, 05.05.1994]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Film Foto Sendung synchronisieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›untertiteln‹.

Zitationshilfe
„untertiteln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/untertiteln>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Untertitel
Unterthema
Untertext
Unterterz
Untertertia
Untertitelung
Unterton
untertourig
untertrainiert
untertreiben