unters

GrammatikPräposition
Aussprache
Worttrennungun-ters
formal verwandt mitunter1
eWDG, 1976

Bedeutung

umgangssprachlich
entsprechend der Bedeutung von unter1 (Lesart I 1 b. 2 b. 3 b. 4 b. II 3 b)
entsprechend der Bedeutung von unter1 (Lesart I 3 b)
Beispiel:
jmdn. unters Messer nehmen (= jmdn. operieren)

Thesaurus

Synonymgruppe
unter das  ●  unters  ugs.
Assoziationen
Zitationshilfe
„unters“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/unters>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unterrühren
Unterrohr
Unterrock
Unterrichtung
Unterrichtszweig
Untersaat
Untersachen
untersagen
Untersagung
Untersatz