unterqueren

GrammatikVerb · unterquerte, hat unterquert
Aussprache
Worttrennungun-ter-que-ren (computergeneriert)
Wortzerlegungunter-queren
eWDG, 1976

Bedeutung

unter einer Strecke, einem Platz, einem Fluss durch einen Tunnel in gerader Richtung gehen, fahren
Beispiele:
die Fußgänger unterqueren die Hauptverkehrsstraße (durch einen Fußgängertunnel)
die Spree wird von der U-Bahn unterquert
in gerader Richtung unter einer Strecke, einem Platz, Fluss verlaufen, hindurchführen
Beispiele:
der Tunnel unterquert die Straße, Bahnlinie
die Straße unterquert die Autobahn

Typische Verbindungen
computergeneriert

Autobahn Bahnlinie Brücke Bus Fluß Gleis Kreuzung Länge Meter Regierungsviertel S-Bahn Straße Tiefe Tiergarten Tunnel U-Bahn Ärmelkanal

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unterqueren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ist es an der Zeit, den Tunnel, der neuerdings den Ärmelkanal unterquert, zu fluten?
Die Zeit, 14.06.1996, Nr. 25
Über den südlichen Ausgang lässt sich das ICC erreichen, ohne dass wie bisher die Straßen unterquert werden müssen.
Der Tagesspiegel, 25.01.2000
Der hatte rund drei Stunden vor Niedrigwasser versucht, die Brücke zu unterqueren.
Die Welt, 04.01.2002
Eine Maus, das Fell in der Farbe der Taubenschwingen, unterquert eine Schiene und hoppelt weiter als ins Rollen geratener Stein.
Kronauer, Brigitte: Die Frau in den Kissen, Stuttgart: Klett-Cotta 1990, S. 37
Beim Bau einer Fernwärmeleitung (ab 1. Juli in Betrieb) werden erstmals gleich zwei Wasserläufe unterquert.
Bild, 08.04.2004
Zitationshilfe
„unterqueren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/unterqueren>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterpunkt
unterproportional
Unterprogramm
Unterprivilegierte
unterprivilegiert
unterreden
Unterredung
Unterrepräsentation
unterrepräsentiert
Unterricht