unterführen

GrammatikVerb · unterführte, hat unterführt
Aussprache
Worttrennungun-ter-füh-ren (computergeneriert)
Wortzerlegungunter-führen
Wortbildung mit ›unterführen‹ als Erstglied: ↗Unterführung
eWDG, 1976

Bedeutung

Druckerei ein Wort unterführenunter ein Wort die tiefstehenden Anführungszeichen setzen, um bei zwei oder mehreren gleichen untereinanderstehenden Wörtern das wiederholte Schreiben des gleichen Wortes zu vermeiden
Beispiel:
der Setzer unterführte in der listenartigen Aufstellung immer nur den ersten Bestandteil des mehrteiligen Ausdrucks

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie führen unter "Was in Deutschland noch wächst" auch die Sozialhilfezahlen auf.
Die Zeit, 15.01.2004, Nr. 04
Der 725 Meter lange Tunnel unterführt die Bahnstrecke München-Salzburg und überwindet die steilen Böschungen an Traunsteins Stadtrand.
Süddeutsche Zeitung, 27.01.2003
Zitationshilfe
„unterführen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/unterführen>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterform
Unterforderung
unterfordern
Unterflurstraße
Unterflurmotor
Unterführer
Unterführung
Unterführungszeichen
Unterfunktion
Unterfutter